FAQ

In unserem FAQ Bereich zeigen wir Ihnen kurze Schritt-für-Schritt Anleitungen für alle relevanten Vorgänge rund um die Buchung und Nutzung von life lessons. Unterhalb der Videoanleitungen finden Sie außerdem Antworten auf häufig gestellte Fragen. Ihr Anliegen wird hier noch nicht geklärt? Schreiben Sie uns gern eine Mail an support@lifelessons.de und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Videoanleitungen

Buchung von Kursen & Paketen

Sie können die Buchung direkt über einen Klick auf das Warenkorb Symbol oder über den von Ihnen gewünschten Kurs starten. Sie haben nun die Möglichkeit, einen einzelnen Kurs oder ein Kurspaket zu buchen.

  • Um nur einen Kurs zu buchen, wählen Sie diesen einfach aus und gehen Sie direkt zur Bezahlung.
  • Wenn Sie ein Kurspaket buchen möchten, wählen Sie bitte:
  1. das gewünschte Kurspaket aus. Sie können diese Auswahl jederzeit verändern.
  2. die gewünschten Kurse aus. Sie können die Auswahl jederzeit verändern.

Lifetime vs. 12-Monate Zugang

Wir bieten alle Kurse in zwei Zugangsmodellen an, die sich ausschließlich in der zeitlichen Dauer des Zugangs unterscheiden. Die Inhalte sind exakt gleich.

Sie können im Kasten auf der rechten Seite mit einem Klick zwischen dem uneingeschränkten Lifetime Zugang und dem Zugang für 12 Monate wählen.

Über den Infokasten erhalten Sie weitere Informationen.

Hinweis: Bei Paketbuchungen ist kein Mix von 12-Monate und Lifetime Zugängen möglich.

Eingabe Gutscheincodes

  1. Geben Sie Ihren Gutscheincode in dem dafür vorgesehenen Feld bei der Kursbuchung an.
  2. Klicken Sie auf ‘Anwenden’, um den Gutscheincode im System zu aktivieren. Ihnen wird nun direkt der reduzierte Preis angezeigt.

Hinweis: Bitte achten Sie auf korrekte Groß-und Kleinschreibung und vermeiden Sie Leerzeichen vor und nach dem Code. Manche Browser erlauben kein ‘copy-paste’, bitte tippen Sie den Gutscheincode händisch ein, sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten. Wenn es auch mit diesen Hinweisen nicht funktioniert, melden Sie sich bitte vor der Buchung bei uns.

Einmalzahlung vs. Ratenzahlung

Nach der Registrierung können Sie mit einem Klick zwischen Einmalzahlung und Ratenzahlung wählen. Die Einmalzahlung ist im Vergleich zur Ratenzahlung 10% günstiger.

Hinweis: Es handelt es sich hierbei nicht um ein Abo, sondern um eine Zahlung des Gesamtbetrages in Raten. Die Abbuchung endet nach Zahlung der 12 Raten automatisch.

Rechnung

Ihre Rechnung wird Ihnen automatisch nach der Buchung per E-Mail zugestellt. Zusätzlich können Sie sich das Dokument jederzeit in Ihrem Konto herunterladen:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein.
  2. Gehen Sie auf ‘Einstellungen’.
  3. Scrollen Sie nach unten zu ‘Rechnungen ansehen’.

Login

  1. Direkt nach der Buchung sind Sie automatisch eingeloggt. Klicken Sie einfach oben rechts auf das Login-Symbol und Sie landen direkt in Ihrem Konto.
  2. Wenn Sie sich neu einloggen möchten, geben Sie unter LOGIN die bei der Registrierung verwendete E-Mail Adresse und Ihr persönliches Passwort ein.

Videoeinstellungen

  1. Sie können die Lautstärke über das entsprechende Symbol unten rechts im Video anpassen.
  2. Sie können die Abspiel-Geschwindigkeit über das Zahnrad-Symbol von 0,5-facher bis 2-facher Geschwindigkeit einstellen.
  3. Sie können die Abspiel-Qualität über das Zahnrad-Symbol von 720p bis 4k anpassen. Voreingestellt ist ein automatischer Modus, der je nach Internetverbindung die Qualität für optimale Wiedergabe anpasst.
  4. Sie können mit einem Klick zwischen Vollformat und Ansicht mit Inhaltsverzeichnis über das Bildschirm-Symbol wechseln.

Bearbeitungsstatus markieren

  1. Die letzte Abspielposition eines Videos wird automatisch im System vermerkt. Wenn Sie also ein Video nicht zu Ende schauen, wird es beim nächsten Mal direkt an der richtigen Stelle starten.
  2. Sie können ein Video zur eigenen Übersicht im Inhaltsverzeichnis als bearbeitet markieren. Diese Markierung können Sie jederzeit wieder aufheben.

Passwort vergessen

  1. Gehen Sie zum LOGIN.
  2. Wählen Sie ‘Passwort vergessen’ aus.
  3. Geben Sie die E-Mail Adresse an, die Sie bisher für den Login verwendet haben bzw. bei der Buchung angegeben haben.
  4. Ihnen wird sofort eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passwortes zugesendet.

Persönliche Daten ändern

  1. Gehen Sie in Ihr life lessons Konto.
  2. Wählen Sie links in der Leiste den Punkt ‘Einstellungen' aus.
  3. Unter Accountdaten können Sie Ihr Passwort ändern.
  4. Unter ‘Stammdaten’ können Sie alle Daten bis auf Ihren Namen ändern.

Hinweis: E-Mail Adresse und Name können nicht geändert werden, da diese an Ihren persönlichen Zugang gebunden sind. Sollten sich Ihre E-Mail Adresse oder Nachname ändern, können Sie uns gerne eine Nachricht an support@lifelessons.de schreiben und wir kümmern uns darum.

Bescheinigung ausstellen

  1. Gehen Sie in Ihr life lessons Konto.
  2. Wählen Sie den Kurs aus, für den Sie die Teilnahmebescheinigung ausstellen möchten.
  3. Bestätigen Sie, dass Sie alle Inhalte bearbeitet haben.
  4. Die Teilnahmebescheinigung ist nun jederzeit zum Download für Sie verfügbar.

Hinweis: Der Tag der Beantragung der Teilnahmebescheinigung ist auch das Datum entspricht dem Ausstellungsdatum. Die Adressdaten werden aus den Stammdaten übernommen, diese können vorab von Ihnen angepasst werden, wenn nötig.

Zielgruppe & Inhalte

Unsere Online-Weiterbildungen richten sich an Therapeut:innen, Pädagog:innen, Ärzt:innen, Berater:innen und Angehörige angrenzender Berufsfelder.
Wir vertreten die Meinung, dass Therapie kein Mysterium, sondern ein Handwerk ist, von dem sich jeder interessierte Mensch einen Eindruck verschaffen und lernen kann. Wir verlangen daher keine fachlichen Nachweise für die Zulassung zu den Kursen. Demnach haben auch Menschen ohne Vorbildung mit Interesse an therapeutischen Themen oder Menschen zu Beginn ihrer Ausbildung Zugang zu den Inhalten. Wir bitten jedoch zu berücksichtigen, dass

a) die Inhalte auf eine Zielgruppe mit psychologischem Grundwissen zugeschnitten sind
und
b) jede Form von beratender und therapeutischer Tätigkeit die Verantwortung mit sich bringt, einen sicheren Rahmen für Klient:innen schaffen zu können. Dafür ist eine solide und intensive Grundausbildung notwendig, die nicht durch unser Weiterbildungsformat ersetzt werden kann und soll.

Nein. Die life lessons Kurse erheben nicht den Anspruch, eine therapeutische Grundausbildung oder institutionelle Weiterbildungen mit Zertifikatsabschluss zu ersetzen. Solche meist mehrjährigen Ausbildungen enthalten wichtige Elemente, die mit reinen Online-Weiterbildungen aus unserer Sicht nicht umsetzbar sind: Direkte Supervisionseinheiten, den Austausch mit Fachkolleg:innen sowie begleitete Übungen im Rollenspiel.

Jede Art von Begleitung anderer Personen auf professioneller Ebene, sei es therapeutisch, medizinisch, pädagogisch oder beratend, erfordert umfassendes Fachwissen und die Kompetenz, die Verantwortung für einen sicheren und hilfreichen Prozess übernehmen zu können. Dafür sind solide Ausbildungen im jeweiligen Fachbereich eine wichtige Grundlage.

Um einer Verwechslung mit den Weiterbildungen mit Zertifikatsabschluss unserer Dozent:innen vorzubeugen, vergeben wir explizit “Teilnahmebescheinigungen” für unsere Kurse.

Wir entwickeln den Aufbau und die Inhalte unserer Kurse und Workshops in enger Kooperation mit unseren Dozent:innen. Als Filmemacher haben wir den Anspruch, unserem Handwerk gerecht zu werden und nutzen das Medium für ein ganz neues Konzept der Wissensvermittlung. Für höchstmögliche Qualität der Aufnahmen investieren wir sowohl vor, während als auch nach dem Dreh viel Energie in die sorgfältige Abstimmung von Inhalt und Didaktik.

life lessons haben den Anspruch, einen 360° Blick auf das therapeutische Vorgehen zu ermöglichen und basieren daher auf vier grundlegenden Pfeilern: Haltung, Grundlagen, Handwerk und Praxisfälle. Letztere sind das Herzstück der Weiterbildungen mit typischen Problemstellungen aus dem Praxisalltag der Dozent:innen und ermöglichen das Lernen am Modell.

Um das auf berufsethisch angemessene und verantwortungsvolle Art und Weise möglich zu machen, casten wir professionelle Schauspieler:innen für die Rollen der Klient:innen. Statt mit einem Drehbuch werden sie allerdings nur mit einer Fall- und Rollenbeschreibung ausgestattet. Der Ablauf der Therapiesitzungen bleibt dadurch der freien Improvisation überlassen, woraus fühlbar authentische Sitzungen und Fallverläufe entstehen, die im Nachgang von den Therapeut:innen erläutert und kommentiert werden.

Nein, die Inhalte sind exakt identisch.

Der Unterschied besteht allein darin, dass der Zugriff auf die Inhalte im 12-Monate Zugang zeitlich begrenzt ist. Wir werden oft gefragt, welchen Zugang wir wem empfehlen würden. Neben dem verfügbaren Budget ist dies aus unserer Sicht hauptsächlich abhängig von Ihrem Lerntyp und wie Sie generell gerne Wissen verfügbar haben. Ein vergleichendes Beispiel: Einige Menschen leihen sich Bücher aus, arbeiten diese konsequent durch und geben sie zurück. Andere wiederum möchten Ihre Bücher immer griffbereit haben, um zeitlich freier zu sein und bei Bedarf darin blättern zu können. Im ersten Fall wären Sie mit dem 12-Monate Zugang gut beraten, im zweiten Fall würden wir eher den Lifetime Zugang empfehlen.

Ein Kurs behandelt Grundlagen des jeweiligen therapeutischen Ansatzes und hat einen Zeitumfang von 15-25 Stunden. Der Zugang erfolgt spezifisch für von Ihnen ausgewählte Kurse oder Kurspakete. Bei einem Lifetime-Zugang haben Sie für immer Zugang zu den Inhalten, bei einem 12-Monate Zugang für genau ein Jahr. Der Zugang endet in diesem Fall automatisch, Sie müssen nicht selbst aktiv werden.

Das Workshops Abo beinhaltet den Zugang zu allen aktuell und zukünftig verfügbaren Workshops für einen fixen Jahresbeitrag. Ein Workshop behandelt jeweils ein Schwerpunktthema innerhalb eines bestimmten Ansatzes und hat einen Zeitumfang von 2-6 Stunden. Ihr Zugang verlängert sich nach 12 Monaten automatisch um ein weiteres Jahr, wenn Sie dabei bleiben möchten. Es reicht jedoch ein Klick in Ihrem Zugangskonto bis 14 Tage vor der nächsten Verlängerung, um Ihr Abo zu beenden.

Inhalte aus Kursen und Workshops überschneiden sich nicht. Lediglich im Kurs “Systemische Sexual- und Paartherapie” von Prof. Dr. Ulrich Clement ist der Workshop zum “Umgang mit Affären” als Bonusmaterial enthalten.

Buchung

Entsprechend unserer AGB ist jeder Zugang nur für eine Person gültig und darf nicht weitergegeben werden. Jede Person kann den Zugang von allen eigenen dienstlichen und privaten Geräten aus nutzen (Computer, Laptop, Handy, Tablet, etc). Wir behalten uns vor, Zugänge zu sperren, wenn eine Nutzung durch mehr als eine Person erkannt wird.

Sie haben die Möglichkeit, einen 12-Monate Kurszugang in einen Lifetime Kurszugang umzuwandeln. Das Upgrade kann aber immer nur einzeln pro Kurs und nicht in vergünstigten Kurspaketen durchgeführt werden. Pro Kurs betragen die Kosten 199€. Gutscheincodes sind für die Buchung von Upgrades ausgeschlossen.

Das ist kein Problem. Sobald Sie die Kostenübernahme geklärt haben, können Sie uns einfach die gewünschte Buchung und die entsprechenden Rechnungsdaten zukommen lassen. Ihren Zugang erstellen wir direkt - die Rechnung senden wir an den/die Arbeitgeber:in.

Wir bieten rabattierte Zugänge für Teams ab fünf Personen an. Die Buchung mehrerer Zugänge funktioniert unkompliziert auf eine Rechnung mit allen Angaben, die für Ihre Buchhaltung relevant sind. Melden Sie sich gern unter Angabe von Art und Anzahl der gewünschten Zugänge unter kontakt@lifelessons.de und wir setzen uns mit Ihnen in Kontakt.

Bei Vorlage einer aktuellen Bescheinigung an kontakt@lifelessons.de bieten wir einen Rabatt auf Einzel-Kurszugänge in der 12-Monate Variante an.

Bei der Buchung von Kursen und Kurspaketen können Sie optional auch Ratenzahlung auswählen. Der entsprechende Betrag wird dann in 12 Monatsraten abgebucht, wobei die Abbuchungen natürlich automatisch enden, sobald der Gesamtbetrag getilgt ist. Die Einmalzahlung ist im Vergleich zur Ratenzahlung 10% günstiger.

Für die Buchung der Kurse bieten wir folgende Zahlungsmethoden an:

Einmalzahlung: PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung, Apple Pay und Giropay

Ratenzahlung: Kreditkarte und Sofortüberweisung

Für die Buchung der Workshops bieten wir folgende Zahlungsmethoden an:

Kreditkarte, Sofortüberweisung und Paypal

Zugang zu den Inhalten

Sie haben unmittelbar nach der Buchung Zugriff auf die Inhalte und können so direkt loslegen. Per E-Mail erhalten Sie zudem die Bestätigung für Ihre Registrierung, Buchung und Rechnung bequem in Ihr Postfach.

Sie können die Videos so oft wie gewünscht im Rahmen eines gültigen Zugangs anschauen und wiederholen.

Aus rechtlichen Gründen ist es nicht möglich, die Videos herunterzuladen. Um die Inhalte vor Missbrauch zu schützen, haben wir uns verpflichtet, die Materialien nur auf Plattformen verfügbar zu machen, die wir kontrollieren können. Sobald ein Download möglich ist, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, wie und wo Inhalte und Ausschnitte von Inhalten verwendet werden. Wir tragen die Verantwortung dafür, das Material, die darin vorkommenden Personen und den entsprechenden Kontext im Rahmen unserer Möglichkeiten zu schützen und diese nehmen wir sehr ernst.

Teilnahmebescheinigung und Fortbildungspunkte

Klicken Sie im jeweiligen Kurs oder Workshop auf das Feld “Teilnahmebescheinigung” und passen Sie ggf. Ihre Adressdaten an. Nach Bestätigung, dass Sie alle Inhalte bearbeitet haben, wird Ihnen eine Teilnahmebescheinigung im PDF-Format zum Download bereitgestellt. Diese enthält folgende Angaben:

- Ihren Name und Ihre Adressdaten
- Titel der Fortbildung
- Name des/der Dozent:in
- Umfang der Fortbildung in Stunden
- Übersicht der grundlegenden Module
- Datum der Ausstellung (entspricht dem Datum der Beantragung)
- Unterschrift des/der Dozent:in

Folgende Kurse und Workshops sind aktuell von der Psychotherapeutenkammer für Fortbildungspunkte akkreditiert:

Kurs: Systemische Sexual- und Paartherapie - Prof. Dr. Ulrich Clement (23 Punkte) + "Umgang mit Affären" Workshop mit 7 Punkten.
Kurs: Klinische Sexologie & Sexocorporel - Dr. med. Karoline Bischof (38 Punkte)
Kurs: Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen - Dr. Kai Fritzsche (33 Punkte)
Kurs: Weibliche Lust in der Sexualtherapie - Dr. Angelika Eck (23 Punkte)
Kurs: Zürcher Ressourcen Modell - Dr. Maja Storch (31 Punkte)
Kurs: Psychosomatik - Hanne Seemann (23 Punkte)

Workshops-Jahresabo (aktuell 33 Fortbildungspunkte)

Für alle kommenden Kurse und Workshops werden Fortbildungspunkte beantragt.

Da es sich bei unseren Kursen um Online-Fortbildungen handelt, ist für die Bescheinigung mit Fortbildungspunkten das Bestehen einer Lernerfolgskontrolle Voraussetzung. Abgefragt werden konkrete Inhalte im Multiple-Choice-Format. Das Wissen wird nicht in einer Prüfung über den gesamten Inhalt abgefragt, sondern mit je 10 Fragen pro Modul, wobei Sie jeweils drei Versuche haben. Die kompakten Modulprüfungen sind so gestaltet, dass jede:r sie bestehen kann, wenn die Inhalte aufmerksam geschaut wurden.

Ein Prüfungsversuch gilt als bestanden, wenn mindestens 70% der Fragen richtig beantwortet wurden. Sie können selbst wählen, in welchen Modulen Sie Prüfungen ablegen möchten. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat mit allen relevanten Angaben.

­Sie finden die Lernerfolgskontrolle und weitere Infos direkt in Ihrem Zugang im jeweiligen Kurs- bzw. Workshopbereich. Mit einem Klick auf "Teilnahmebescheinigung" sehen Sie alle Informationen und Modulprüfungen im Überblick.

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, ohne Prüfung eine reguläre Teilnahmebescheinigung auszustellen.

Ideen und Kooperationen

Wir freuen uns immer über Post - senden Sie uns gerne Ihre Wünsche & Ideen für Themen und Dozent:innen an ideen@lifelessons.de

Jetzt Newsletter abonnieren und 10% Gutscheincode für Ihre Buchung erhalten.