About

Ziele

Wir haben uns als Weiterbildungs-Plattform für Menschen in therapeutischen und beratenden Berufen folgende Ziele gesetzt:

Schulenübergreifende Perspektiven. Expert:innen verschiedenster Schulen und Denkansätze geben hier ihr Wissen und ihre Werkzeuge in kompakten und übersichtlich strukturierten Videolektionen weiter. Dies ermöglicht den Teilnehmer:innen, neue Perspektiven zu entdecken, das für sie individuell Passende mitzunehmen, um es weiter zu vertiefen oder direkt in ihrer Praxis zu implementieren.

Lernen am Modell. Diese Lernform ist im psychotherapeutischen Kontext aus fallsensiblen Gründen oft nicht möglich und ethisch selten vertretbar. Wir haben für das Praxismodul unserer Kurse daher ein neues Format mit anonymisierten Fallverläufen und professionellen Schauspieler:innen entwickelt. Auf diese Weise ermöglicht es life lessons, Therapeut:innen bei ihrer Arbeit zu begleiten und nachzuvollziehen, wie diese den Prozess Schritt für Schritt gestalten.

Entmystifizieren von Therapieprozessen. Uns liegt es am Herzen, dass life lessons auch für die interessierte Allgemeinheit zugänglich ist. Viele Menschen, die von therapeutischen Maßnahmen profitieren könnten, nehmen diese aus Angst vor undurchschaubaren Methoden und dem oftmals noch vorhandenen gesellschaftlichen Stigma nicht wahr. Das möchten wir ändern.

Vorgehensweise

Ebenso wie für eine wirksame Therapie, braucht es auch für einen Online-Kurs, der unseren Ansprüchen genügt, volle Aufmerksamkeit auf mehreren Ebenen, sorgfältiges Hinhören, pointiertes Nachfragen und das passende Handwerk.

Uns ist wichtig, für die Dozent:innen Räume zu schaffen, in denen sie ihr Wissen frei und authentisch vermitteln können - und dieses Wissen in der Postproduktion auf eine Art und Weise zu verdichten, strukturieren und visuell zu gestalten, dass das Lernen Freude macht.

Während den Dreharbeiten verbringen wir sehr viel Zeit mit unseren Dozentinnen und Dozenten und bekommen durch die Gespräche vor und hinter der Kamera ein Verständnis dafür, wofür sie stehen und was ihre Arbeit so besonders macht. Wir hören nicht auf zu arbeiten, bevor ein Kurs oder Workshop nicht genau das auf den Punkt bringt.

Team

lifelessons_JoanaKauer_Profile_rund-1.jpg

Dipl.-Psych. Joana Kauer (Co-Gründerin)

Joana Kauer ist Psychologin und Filmemacherin. Was diese beiden Bereiche für sie vereint, ist die Suche nach dem bedeutsamen Blickwinkel. Auf ihrem Bildschirm klebt seit Jahren ein Zitat von Marcel Proust: „The real voyage of discovery consists not in seeking new landscapes but in having new eyes.”

Die Betrachtung ein und derselben Sache aus verschiedenen Perspektiven kann von einer Sekunde auf die andere einen zentralen Unterschied machen.

lifelessons_ArdalanAram_Profile_rund.jpg

Ardalan Aram (Co-Gründer)

Ein Aspekt steht für den Filmemacher und Konzeptkünstler Ardalan Aram bei seiner Arbeit im Mittelpunkt: Vor laufender Kamera authentische und intime Räume zu schaffen, die Verborgenes auf achtsame Weise sichtbar werden lassen.

„Als Filmemacher habe ich nicht nur den Anspruch einer Schönheit des Visuellen. Für mich ist die Begegnung mit meinem Gegenüber durch die Kamera ein essentieller Teil von Ästhetik.“

Jetzt Newsletter abonnieren und 10% Gutscheincode für Ihre Buchung erhalten.