LGBTQIA+ - Arbeiten mit der Vielfalt

Workshop von Karina Kehlet Lins

In ihrem Workshop vermittelt Karina Kehlet Lins einen praktischen Einblick in die therapeutische und beratende Arbeit mit Menschen, die sich der LGBTQIA+ Gemeinschaft zugehörig fühlen. Auch wenn die therapeutischen Themen sich in den meisten Fällen in ihrem Inhalt nicht von Klient:innen außerhalb der Regenbogen-Community unterscheiden: Es gibt durchaus Stolpersteine, die achtsame Therapeut:innen durch Vorbildung behutsam umgehen können.

Was bedeutet eigentlich das Akronym LGBTQIA+? Welche zentralen Empfehlungen für die Praxis sollte jede Person in beratenden Berufen kennen, um für alle Klient:innen einen sichereren Raum bieten zu können? Mit welchen einfachen ersten Schritten kann ich meine Praxis regenbogenfreundlicher gestalten? Dieser Workshop gibt in nur 3 Stunden hilfreiche Antworten auf all diese Fragen und zeigt einen ausführlichen Praxisfall. Das Inhaltsverzeichnis und Einblicke in die Videos finden Sie in der Workshop-Vorschau.

PS-Workshopgrafik_Karina

Dieser Workshop ist Teil des life lessons Workshops-Abos. Mit der Buchung erhalten Sie Zugang zu diesem Workshop von Karina Lins und allen anderen Workshops, die jetzt und in Zukunft verfügbar sind. Jeder Workshop umfasst didaktisch aufbereitete Videolektionen mit einem Umfang von etwa 2-6 Stunden. Nach der Bearbeitung können Sie jeweils Teilnahmebescheinigungen ausstellen lassen. Der aktuelle Gesamtumfang aller Inhalte liegt bei über 27 Stunden. Die Reihe wächst stetig weiter - pro Jahr werden mindestens vier neue Workshops hinzugefügt. Einige der Workshops sind bereits durch die Psychotherapeutenkammer für Fortbildungspunkte akkreditiert, insgesamt können Sie derzeit bis zu 33 Fortbildungspunkte erhalten.

Inhaltsverzeichnis

Das Akronym LGBTQIA+ | lesbian | gay | bisexuell | transgender | queer | questioning | intersexuell | asexuell | Nutzung von Pronomen | System I und System II Denken | Spezielle Herausforderungen | Minoritätsstress | Empfehlungen für die regenbogenfreundliche therapeutische Praxis | Praxisfall

Vorschau: Überblick

Vorschau: Grundlagen

Vorschau: Praxisfall

Über die Dozentin

Die dänische Diplom-Psychologin Karina Kehlet Lins ist ausgebildete klinische Psychologin, systemische Psychotherapeutin und Sexualtherapeutin. Sie arbeitet in Berlin in eigener Praxis als Paar- und Sexualtherapeutin und darüber hinaus als Lehrtherapeutin für Systemische Therapie. Besonders mit ihrer Spezialisierung in den Bereichen LGBTQIA+, BDSM und Polyamorie ist sie eine gefragte Gesprächspartnerin in vielen Formaten. Ihr Buch ‘Sprechen über Sex’ wurde in Dänemark zum Bestseller und bietet eine Art „Sprachkurs“ für Therapeut:innen, Ärzt:innen und andere Mitarbeiter:innen im Gesundheitssektor an.

Weitere Workshops

Jetzt Newsletter abonnieren und 10% Gutscheincode für Ihre Buchung erhalten.