Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen

Kurs von Dr. Kai Fritzsche

Dr. Kai Fritzsche über seinen life lessons Kurs: „Das Film-Projekt war für mich das fehlende Puzzlestück! Es ermöglicht mir, meine Arbeit in einer Art und Weise zeigen zu können, die in Seminaren und Workshops nur begrenzt umsetzbar ist und die sich in meinen Büchern trotz aller Mühe nicht vollständig transportieren lässt.
Was sich dort als schwierig erweist, gelingt hier und zwar in einem faszinierenden Zusammenspiel von Film, Inhalt und den beteiligten Personen. Dabei geht es vor allem um die Herausforderungen und die Meisterung anspruchsvoller traumatherapeutischer Prozesse. Gleichzeitig ergab sich ein wundervoller Anlass, meine Arbeit zu resümieren, zu reflektieren und erneut wichtige Dinge zu lernen.”

Kai Fritzsche arbeitet in Berlin als psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt der Behandlung von Traumafolgestörungen. Darüber hinaus ist er zertifizierter Trainer und Experte für die Ego-State-Therapie, Mitbegründer des Instituts für klinische Hypnose und Ego-State-Therapie (IfHE), Sprecher der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Ego-State-Therapie (EST-DE) und Autor zahlreicher Fachbücher.

Wer versucht, einen seiner Präsenzkurse zu buchen, wird unweigerlich mit dem Wörtchen ‘Warteliste’ in Kontakt kommen. Kein Wunder, denn Kai ist ein fantastischer Lehrtherapeut mit dem absolut spürbaren Anliegen, den Bereich der Therapie von Traumafolgestörungen in ein neues Licht zu rücken und dabei seine Haltung, die notwendigen Grundlagen und seine Prozesse im Rahmen der Ego-State-Therapie verständlich und humorvoll zu vermitteln.

Traumatherapie als Online-Kurs, geht das überhaupt? Diese zentrale Frage vor dem Dreh können wir nach der Fertigstellung mit einem eindeutigen JA beantworten.
Dank der sorgfältigen Vorbereitung der Fälle und fantastischen Schauspieler:innen, die sich tief in die von ihnen dargestellten Patientinnen hereingefühlt haben, werden in diesem Kurs besonders relevante Momente und Vorgehensweisen aus der Therapie von Traumafolgestörungen sichtbar.

Umfang und Struktur

Der life lessons Kurs von Kai Fritzsche enthält 47 Videolektionen mit einem zeitlichen Gesamtumfang von über 23 Stunden. Alle Inhalte sind didaktisch aufbereitet und in Sequenzen von 5-45 Minuten strukturiert, um das Lernen übersichtlich und angenehm zu gestalten. Einzelne Sitzungen der Praxisfälle können bis zu 90 Minuten lang sein.

Zielgruppe & Ziel

Dieser Kurs ist als train-the-trainer Modell konzipiert und richtet sich speziell an Psychotherapeut:innen, Ärzt:innen, Berater:innen, Pädagog:innen und angrenzende Berufsfelder. Ziel der life lessons ist es, den therapeutischen Handlungsspielraum zu erweitern und Inspiration für wirkungsvolle und kreative Therapien und Beratungen sowie für den Umgang mit schwierigen Situationen zu bieten.

Kurszugang und Teilnahmebescheinigung

Der Kurszugang wird sofort nach der Buchung freigeschaltet und ist für eine Person gültig. Sie können die Videos von allen eigenen dienstlichen und privaten Geräten aus - und natürlich so oft Sie möchten - anschauen. Alles was Sie brauchen, ist eine stabile Internetverbindung und ein internetfähiges Gerät. Sobald Sie den Kurs abgeschlossen haben, können Sie eine Teilnahmebescheinigung beantragen. Dieser Kurs ist mit 33 Fortbildungspunkten von der Psychotherapeutenkammer akkreditiert.

Kursvorschau

Hier erhalten Sie Einblicke in alle Kapitel des Kurses.

Entstehung von Ego-States

Prozessorientierte Ziele

Einführung Praxisfälle

Der Fall Thomas (6 Sitzungen)

Bei den Klient:innen handelt es sich aus Gründen der Ethik und des Patientenschutzes um professionelle Schauspieler:innen.

Der Fall Stein (7 Sitzungen)

Bei den Klient:innen handelt es sich aus Gründen der Ethik und des Patientenschutzes um professionelle Schauspieler:innen.

Weitere Kurse im Angebot

neu
Hanne Seemann - Psychosomatik.jpg

16h Bearbeitungszeit - Fortbildungspunkte beantragt

Hanne Seemann

Psychosomatik

neu
Dr. Angelika Eck - Weibliche Lust in der Sexualtherapie.jpg

15h Bearbeitungszeit - 23 Fortbildungspunkte

Dr. Angelika Eck

Weibliche Lust in der Sexualtherapie

image 25.jpg

19h Bearbeitungszeit - 30 Fortbildungspunkte

Prof. Dr. Ulrich Clement

Systemische Sexual- und Paartherapie

maja-storch-cover.jpg

19h Bearbeitungszeit - 31 Fortbildungspunkte

Dr. Maja Storch

Zürcher Ressourcen Modell

karol-bischof-cover.jpg

25h Bearbeitungszeit - Fortbildungspunkte beantragt

Dr. med. Karoline Bischof

Klinische Sexologie & Sexocorporel

Jetzt Newsletter abonnieren und 10% Gutscheincode für Ihre Buchung erhalten.