Dr. med. Karoline Bischof

Klinische Sexologie & Sexocorporel

Dr. med. Karoline Bischof ist eine der bedeutendsten Vertreterinnen des Sexocorporel im deutschsprachigen Raum. Die Gynäkologin und klinische Sexologin ist Mitglied des Zürcher Institut für klinische Sexologie & Sexualtherapie (ZISS) in Zürich und leitet neben ihrer eigenen therapeutischen Tätigkeit Sexocorporel Ausbildungen in Berlin, Kisslegg und Zürich. Während Sexocorporel in Frankreich bereits weit etabliert ist, ist der Ansatz hierzulande gerade erst auf dem Weg zur breiten Öffentlichkeit.
Wir wünschen an dieser Stelle allen, die sich mit dem Thema Sex im therapeutischen Kontext bisher ausschließlich auf kognitiv-sprachlicher Ebene genähert haben, eine spannende Reise. Wir hatten sie.

“Für mich ist das Reizvolle am Sexocorporel, dass wir mit kleinen körperlichen Interventionen große Bewusstseins- und Veränderungsprozesse auslösen können - auch ohne großes tiefenpsychologisches Wissen über den Patienten zu haben.”

Mehr Lesen …

Wenn etwa die Lust, die Erektion oder der Orgasmus fehlt, mündet die Natürlichkeits-Annahme oft unweigerlich in der Überzeugung: Mit mir stimmt etwas grundlegend nicht.
Und genau hier eröffnet Sexocorporel eine ebenso beruhigende wie aufregende Perspektive: Die Art, wie wir Menschen Sexualität erleben, was uns erregt und wie wir uns erregen, ist das Ergebnis persönlicher und sozialer Lernprozesse. Diese Prozesse haben zum Erwerb verschiedener Fähigkeiten und Grenzen geführt. Und diese sind - wie alle Lernprozesse - beeinflussbar und erweiterbar.
Für Therapeuten bietet der Sexocorporel eine fundierte Theorie und sorgfältige Evaluationsmethoden verbunden mit konkretem sexologischen Handwerkszeug.

In ihren über 20 Stunden umfassenden life lessons vermittelt Dr. med. Karoline Bischof detailliert und praxisorientiert die wichtigsten Grundlagen des Sexocorporel Ansatzes und stellt 5 spannende Fälle von Einzel- und Paartherapeutischen Sitzungen vor, deren Problemstellungen in ihrer Praxis am häufigsten auflaufen. In der Kursvorschau erhalten Sie eine Übersicht über Aufbau und Inhalte des Kurses sowie einen Einblick in die einzelnen Kapitel.

Weiterführende Links …

*) nach 12 Monaten endet die Zahlung automatisch.

Kursstruktur

23h
Videokurs
Person & Haltung

In diesem Bereich werden grundlegende Einstellungen und Annahmen in Bezug auf den therapeutischen Prozess vermittelt.

Inhalt dieser Kapitelvorschau: "Was bedeutet für Dich "körperlich" im Sexocorporel?"
(Diese Kursinhalte sind ab September 2019 verfügbar)


Grundlagen

In diesem Kapitel wird das Fundament des Ansatzes erklärt.

Inhalt dieser Kapitelvorschau: "Welche Schlüsselmomente erleben Klienten in der Arbeit mit Sexocorporel?" & eine Selbsterfahrungsübung.
(Diese Kursinhalte sind ab September 2019 verfügbar)


Theorien & Modelle

(Diese Kursinhalte sind ab September 2019 verfügbar)


Handwerk

Dieses Kapitel behandelt die zentralen Vorgehensweisen, Methoden und Übungen des Sexocorporel.

(Diese Kursinhalte sind ab September 2019 verfügbar)

Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen des Sexocorporel (1h 45min)

(Diese Kursinhalte sind bereits verfügbar)


Praxisfälle

Wie sieht die konkrete Umsetzung in der therapeutischen Praxis aus? In diesem Teil sehen Sie umfangreiche Fallbeispiele mit ausführlicher Kommentierung. Die Klienten werden in diesem Teil von Improvisationsschauspielenden nach einer kurzen Rollenbeschreibung zur Ausgangssituation gespielt. Der Verlauf und die Dynamik der Fallbeispiele wurden nicht vorgegeben.

Der Fall Gerber: 6 Sitzungen (4h 26min)

Ausgangspunkt der Therapie: Orgasmusproblem und Unlust

(Diese Kursinhalte sind bereits verfügbar)

Der Fall Yakim: 5 Sitzungen (4h 11min)

Ausgangspunkt der Therapie: Frühzeitiger Samenerguss

(Diese Kursinhalte sind bereits verfügbar)

Das Paar Keith: 5 Sitzungen (3h 37min)

Ausgangspunkt der Therapie: Unlust der Frau und Erektionsstörungen (Paarsitzungen)

(Diese Kursinhalte sind bereits verfügbar)

Der Fall Claudia Keith: 3 Sitzungen (2h 57min)

Ausgangspunkt der Therapie: Unlust der Frau (Einzelsitzungen)

(Diese Kursinhalte sind ab September 2019 verfügbar)

Der Fall Paul Keith: 4 Sitzungen (2h 43min)

Ausgangspunkt der Therapie: Erektionsstörungen (Einzelsitzungen)

(Diese Kursinhalte sind bereits verfügbar)


“Sexocorporel ist für mich mehr als eine wirksame therapeutische Arbeitsmethode: Er ist auch eine Lebensweise, eine Haltung zur Sexualität, zum Eros, zum Menschen, zum Leben an sich. Der Reiz der life lessons lag für mich darin, etwas von dieser Haltung zu vermitteln, sowie – auch in der Kürze - vertieft zu erklären und erfahrbar zu machen, wie der Sexocorporel in der Sexualtherapie funktioniert und weshalb ich ihn darin so stark finde.”

— Dr. med. Karoline Bischof

*) nach 12 Monaten endet die Zahlung automatisch.

Jetzt Newsletter abonnieren und 10% Gutscheincode für alle Kurse erhalten: