Dr. med. Karoline Bischof

Klinische Sexologie & Sexocorporel

Dr. med. Karoline Bischof ist eine der bedeutendsten Vertreterinnen des Sexocorporel im deutschsprachigen Raum. Die Gynäkologin und klinische Sexologin ist Mitglied des Zürcher Instituts für klinische Sexologie & Sexualtherapie (ZISS) und leitet neben ihrer therapeutischen Tätigkeit Sexocorporel Ausbildungen in Berlin, Kisslegg und Zürich. Während Sexocorporel in Frankreich bereits etabliert ist, findet der Ansatz hierzulande gerade erst den Weg in die breite Öffentlichkeit. Wir wünschen an dieser Stelle allen, die sich mit dem Thema Sexualität im therapeutischen Kontext bisher ausschließlich auf kognitiv-sprachlicher Ebene genähert haben, eine spannende Reise - wir hatten sie.

Auf unsere Frage, was Ihrer Meinung nach häufig zu sexuellen Schwierigkeiten führt, antwortet Frau Bischof: “Die Annahme, Sex sei etwas Natürliches.”
Wenn etwa die Lust, die Erektion oder der Orgasmus fehlt, münde diese Idee oft unweigerlich in der Überzeugung: Mit mir stimmt etwas nicht. Und genau hier eröffnet Sexocorporel eine ebenso beruhigende wie aufregende neue Perspektive: Sexualität ist lernbar. Die Art, wie wir Menschen Sexualität erleben, was uns erregt und wie wir uns erregen, ist das Ergebnis persönlicher und sozialer Lernprozesse. Diese Prozesse haben zum Erwerb verschiedener Fähigkeiten und Grenzen geführt. Und diese sind - wie alle Lernprozesse - beeinflussbar und erweiterbar. Für TherapeutInnen bietet der Sexocorporel eine fundierte Theorie und sorgfältige Evaluationsmethoden verbunden mit konkreten sexologischen Werkzeugen.

In ihren life lessons vermittelt Dr. med. Karoline Bischof detailliert und praxisorientiert die wichtigsten Grundlagen des Sexocorporel Ansatzes und stellt fünf spannende Fälle von einzel- und paartherapeutischen Sitzungen vor, deren Problemstellungen in ihrer Praxis am häufigsten auflaufen.
Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über Aufbau und Inhalte des Kurses sowie filmische Einblicke in alle Kapitel. Die Kurs-Informationen mit Inhaltsverzeichnis können Sie zusätzlich hier als PDF herunterladen.

Mehr Lesen …

Umfang und Struktur

Die life lessons von Karoline Bischof enthalten 54 Kurseinheiten mit einem zeitlichen Gesamtumfang von 23 Stunden. Alle Inhalte sind didaktisch aufbereitet und in Videosequenzen von 5-45 Minuten strukturiert, um das Lernen effizient und angenehm zu gestalten. Einzelne Sitzungen der Praxisfälle können bis zu 90 Minuten lang sein. Sie können alle Videos so oft wie gewünscht im Rahmen Ihres Zugangs wiederholen. Mit dem Lifetime Zugang haben Sie zeitlich unbegrenzten Zugang zu den Kursinhalten, bei einem 12-Monate-Zugang können Sie ein Jahr ab Buchung auf die Inhalte zugreifen.

Zielgruppe & Ziel

Dieser Kurs ist als train-the-trainer Modell konzipiert und richtet sich speziell an PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen, BeraterInnen, PädagogInnen und angrenzende Berufsfelder. Ziel der life lessons ist es, Ihren therapeutischen Handlungsspielraum zu erweitern und Inspiration für wirkungsvolle und kreative Therapien und Beratungen sowie für den Umgang mit schwierigen Situationen zu bieten.

Kurszugang und Teilnahmebescheinigung

Nach der Kursbuchung können Sie sich jederzeit von Ihrem Laptop, PC, Tablet und/oder Handy aus einloggen und online auf die Kursinhalte zugreifen. Alles was Sie brauchen, ist eine stabile Internetverbindung. Sobald Sie den Kurs abgeschlossen haben, können Sie eine Teilnahmebescheinigung beantragen.

*) nach 12 Monaten endet die Zahlung automatisch.
Beim Kauf mehrerer Kurse sind vergünstigte Kurspakete erhältlich.

Kursvorschau

Der Kurs umfasst 54 Kurseinheiten mit einer Gesamtlänge von 23 Stunden. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte und Einblicke in die Kapitel.

Person & Haltung

Werdegang・Neurophysiologie therapeutischer Präsenz und Gelassenheit・Bedeutung von Supervision und Selbsterfahrung・Transparenz・Besonderheit körperlicher Erfahrungen・Ressourcenorientierung・Regulation von Nähe und Distanz in der Therapie・Merkmale einer erfolgreichen Therapie・grundlegende Einstellung und Annahmen in Bezug auf den therapeutischen Prozess (64 min)

Inhalt dieser Kapitelvorschau: "Was bedeutet für Dich "körperlich" im Sexocorporel?"


Grundlagen

Sexuelle Lernprozesse vom Säuglings- bis ins Erwachsenenalter・Gesellschaftliche Faktoren im Wandel der Zeit・Bedeutung von Sex für Menschen・Machtbedürfnisse・Nähebedürfnisse・Entdecken ungenutzter Potentiale・Auswirkungen von Erregungsgewohnheiten auf das sexuelle Erleben・Vegetatives Nervensystem als Eingangspforte für Veränderung (33min)

Inhalt dieser Kapitelvorschau: "Welche Schlüsselmomente erleben Klienten in der Arbeit mit Sexocorporel?" & eine Selbsterfahrungsübung.


Theorien & Modelle

Evaluation der Komponenten der Sexualität・Physiologische Komponenten・Emotionale Komponenten・Kognitive Komponenten・Beziehungskomponenten・Erregungsfunktion・Lusterleben & Sexuelles Begehren・Einfluss von Bewegung und Spannung auf das sexuelle Erleben・Sexuelle Erregungsmodi・Druckmodus・Mechanischer Modus・Ondulierender Modus・Wellenförmiger Modus (37min)

Inhalt dieser Kapitelvorschau: “Der Einfluss von Bewegung und Spannung auf das sexuelle Lusterleben und die sexuelle Funktion” (Ausschnitt)


Handwerk

Therapeutisches Vorgehen・Ergänzende Therapien・Einzel-vs. Paartherapie・Bilanz der Evaluation・Verständnis der Logik des Problems・Strategien zur Auswahl, Verschreibung und Anleitung von Übungen in der Praxis und als Hausaufgabe (32min)

Inhalt dieser Kapitelvorschau: Therapeutisches Vorgehen (Ausschnitt)

Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen des Sexocorporel

Anleiten von Beckenschaukel und Atmung im Sitzen・Anleiten von erotischer Symbolisierung beim bewegten Körper・Anleitung von fließenden Körperbewegungen im Liegen・Anleitung zur doppelten Schaukel im Liegen・Anleitung zur doppelten Schaukel in verschiedenen Stellungen (1h 45min)

Inhalt dieser Kapitelvorschau: Auszüge verschiedener Übungsanleitungen

Audioanleitungen

Einführung Beckenschaukel Fuß-Kopf・Beckenschaukel liegend von Füßen, Po und Rücken・Beckenschaukel liegend durch verlängertes Ausatmen・Drei Schichten des Beckenbodens, Atmung und Beckenschaukel sitzend und liegend・Beckenschaukel aus Beckenuhr, Intensivieren durch Variationen von Kraft und Rhythmus・Beckenuhr im Kreis, fließende Bewegung von der Hand aus, Diffusion (2h 8min)


Praxisfälle

Wie sieht die konkrete Umsetzung in der therapeutischen Praxis aus? In diesem Teil sehen Sie umfangreiche Fallbeispiele mit ausführlicher Kommentierung. Die Klienten werden in diesem Teil von Improvisationsschauspielenden nach einer kurzen Rollenbeschreibung zur Ausgangssituation gespielt. Der Verlauf und die Dynamik der Fallbeispiele wurden nicht vorgegeben.

Der Fall Gerber: 6 Sitzungen (4h 26min)

Ausgangspunkt der Therapie: Orgasmusproblem und Unlust

Der Fall Yakim: 5 Sitzungen (4h 11min)

Ausgangspunkt der Therapie: Frühzeitiger Samenerguss

Das Paar Keith: 5 Sitzungen (3h 37min)

Ausgangspunkt der Therapie: Unlust der Frau und Erektionsstörungen (Paarsitzungen)

Der Fall Claudia Keith: 3 Sitzungen (2h 57min)

Ausgangspunkt der Therapie: Unlust der Frau (Einzelsitzungen)

Der Fall Paul Keith: 4 Sitzungen (2h 43min)

Ausgangspunkt der Therapie: Erektionsstörungen (Einzelsitzungen)


“Sexocorporel ist für mich mehr als eine wirksame therapeutische Arbeitsmethode: Er ist auch eine Lebensweise, eine Haltung zur Sexualität, zum Eros, zum Menschen, zum Leben an sich. Der Reiz der life lessons lag für mich darin, etwas von dieser Haltung zu vermitteln, sowie – auch in der Kürze - vertieft zu erklären und erfahrbar zu machen, wie der Sexocorporel in der Sexualtherapie funktioniert und weshalb ich ihn darin so stark finde.”

— Dr. med. Karoline Bischof

*) nach 12 Monaten endet die Zahlung automatisch.
Beim Kauf mehrerer Kurse sind vergünstigte Kurspakete erhältlich.

Wir geben die MwSt Anpassung so weiter: Jetzt Newsletter abonnieren und 15% Gutscheincode für alle Kurse erhalten:

Wir geben die MwSt Anpassung so weiter: Jetzt Newsletter abonnieren und 15% Gutscheincode für alle Kurse erhalten:

Newsletter